Banner Diözesanmuseum
 
 

Politik

 

„Jene, die sich nicht selbst beherrschen können, sind auch nicht geeignet und fähig, andere zu regieren.“, schreibt Katharina von Siena in einem ihrer Briefe an die Regierung von Siena.

 
 

Unter dem Motto „Ökosoziale Marktwirtschaft“ diskutierten Anfang Oktober Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medizin über die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft, Ethik und gesellschaftlicher V

 

Gesetze seien wichtig für das Zusammenleben der menschlichen Gesellschaft. „Das Gesetz des Geistes, wie es der Apostel Paulus verkündet, ist aber ein Miteinander in Liebe“.

 

"Die Kernfrage der Globalisierung ist die Verteilung", sagte Mag. Dr.

 

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat am 18. Juni die Petition der Aktion Leben "Mit Kindern in die Zukunft! - Für ein kinder- und elternfreundliches Österreich" unterzeichnet.

 

In einer Stellungnahme lehnt der Dozent für Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten, Dr.

 

"Familien brauchen gesellschaftliche Anerkennung, aber auch materielle Sicherheit!" Josef Grubner, Vorsitzender des Familienverbandes der Diözese nimmt den internationalen Tag der Familie (15.

 

Mit einem Aktionstag am 29. Februar machte die Betriebsseelsorge St. Pölten und Herzogenurg auf die Auswirkungen prekärer Arbeitsverhältnisse aufmerksam.

 

Für Niederösterreich sei eine derzeit diskutierte Ausweitung Ladenöffnungszeiten während der EURO 08 "nicht einsichtig", erklärt der Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St.

Seiten

Subscribe to RSS - Politik