Banner Diözesanmuseum
 
 

Bischofskonferenz

 

Wien, 21.06.2013 (dsp/KAP) Keine "innerkirchliche Nabelschau" sondern einen konstruktiven Beitrag für die Gesellschaft wollen die österreichischen Bischöfe mit dem von ihnen beschlossenen "Zukunftsforum" leisten. Das hat Kardinal Christoph Schönborn am Freitag in Wien bei der Pressekonferenz zum Abschluss der Sommervollversammlung der Bischofskonferenz betont. Mit dem "Zukunftsforum", zu dem die Bischöfe ab 2014 einladen, werde das zentrale Anliegen von Papst Franziskus aufgegriffen: Dieser trete "gegen ein weichgespültes Wellness-Christentum" und eine sich selbst genügende, narzisstische und verweltlichte Kirche auf.

Mitglieder der Bischofskonferenz in Mariazell
 

1. Zukunftsforum der katholischen Kirche in Österreich

 

 
 

Die nächste Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz findet unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn von 17. bis 20. Juni in Mariazell statt.

 
 
 

Wien, 10.01.2013 (kap/dsp) Die österreichischen Bischöfe und die Katholische Aktion (KAÖ) planen für das kommende Jahr ein gemeinsam veranstaltetes „Zukunftsforum der Kirche in Österreich“.

 

Wien, 09.11.2012 (kap/dsp) Zu einem klaren "Ja" zur Europäischen Union in deren gegenwärtiger Krise bekennen sich die österreichischen Bischöfe.

 
 
 

Brüssel, 08.11.2012 (kap) Der St. Pöltner Bischof Klaus Küng hat bei einem Gottesdienst der österreichischen Bischöfe im belgischen Marienheiligtum Scherpenheuvel zum Gebet für Europa aufgerufen.

 

Wien, 03.10.2012 (dsp) Das „Jahr des Glaubens“ soll als Chance genützt werden, um gemeinsam aus Sackgassen herauszufinden und die Kirche aus dem Glauben zu erneuern.

 

Wien, 07.09.12 (kathpress) Das Gesamtbudget der katholischen Diözesen in Österreich beträgt rund 500 Millionen Euro pro Jahr. Der Kirchenbeitrag macht dabei rund 393 Millionen Euro aus.

Seiten

Subscribe to RSS - Bischofskonferenz