Banner Diözesanmuseum
 
 

Bischof

 

Beim Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch müsse die katholische Kirche „weltweit beispielgebend“ werden und geeignete Hilfestellungen und Einrichtungen entwickeln, betonte B

 

Herr Bischof, in wenigen Tagen wird in Gföhl über den Stupabau abgestimmt. Wie haben Sie die Entwicklungen wahrgenommen? Sie haben sich ja auch im Kurier zum Thema gemeldet.

 
 

Der Glaube an Jesus Christus nimmt in der Pfarrgemeinde sichtbare und hilfreiche Gestalt an.

 
 

Die jüngste Pfarre der Diözese St. Pölten feierte am 8. Jänner, dem Gedenktag des Heiligen Severin, gemeinsam mit Diözesanbischof Klaus Küng ihr 30-jähriges Bestehen: Am 10.

 

„Ihr tut ein wichtiges und wunderbares Werk, um Menschen in Not zu helfen“, betonte Bischof Klaus Küng beim Besuch einer Sternsinger-Gruppe aus der Pfarre Wilhelmsburg im St. Pöltner Bischofshaus.

 

Zur akutellen Debatte um eine Kultursteuer nimmt Bischof Klaus Küng als Vorsitzender der Finanzkommission der österreichischen Bischofskonferenz wie folgt Stellung: „Eine allgemein verpflichtende S

 
 

Die jüngste Pfarre der Diözese St. Pölten feiert am 8. Jänner (9:30 Uhr) gemeinsam mit Diözesanbischof Klaus Küng ihr 30-jähriges Bestehen: Am 10.

 

Die Kirche setzte im vergangenen Jahr ihre Bemühungen fort, den „veränderten Verhältnissen in Gesellschaft und Kirche entgegenzuwirken“, sagte Bischof Klaus Küng in seiner Predigt bei der Jahressch

 

Liebe Brüder und Schwestern! Die Zeit ist für uns etwas so Selbstverständliches, dass wir sie nur selten hinterfragen, und doch betrifft ihre Flüchtigkeit unser Leben im Kern.

 
 

"Wie kann es sein, dass Gott Mensch wird, und das Leben in der Welt geht weiter, als wäre nichts geschehen?" Diese Frage stellte Bischof Klaus Küng in seiner Predigt am Christtag in den Raum.

Seiten

Subscribe to RSS - Bischof