Banner Diözesanmuseum
 
 

Mit der Schule ins Diözesanmuseum

Mit seiner vielfältigen Sammlung bietet das Diözesanmuseum St. Pölten eine breite Ausgangsbasis für Anknüpfungspunkte im Unterricht.

Unsere Angebote für Ihren Besuch:Workshop "Heilige_n_Geschichten"

DIE DIÖZESE ST. PÖLTEN (6–19 Jahre)
Bei dieser Führung lernen die SchülerInnen mehr über die Geschichte und Verwaltung einer Diözese: Wie „funktioniert“ Kirche? Der Blick hinter die Kulissen gewährt Einblick in Räumlichkeiten, die sonst nicht zugänglich sind. Für SchülerInnen ab 14 Jahren gibt es bei dieser Führung zum Abschluss ein interaktives Quiz, dazu ist ein Smartphone erforderlich.

ORA ET LABORA ET LEGE (6–19 Jahre)
In den Räumlichkeiten des ehem. Augustiner Chorherrenstiftes St. Pölten erfahren die Kinder und Jugendlichen mehr über das Leben als Nonne oder Mönch: Wie ist ein Kloster aufgebaut? Wie „funktioniert" ein Kloster? Wie sehen Leben und Alltag in einem Kloster aus? Wie entstanden die kostbaren Bücher in der Klosterbibliothek? Falls gewünscht, ist auch ein Treffen mit einer Ordensfrau möglich, die einen authentischen Einblick in das Klosterleben gibt. Bitte dies bei der Anmeldung unbedingt bekanntgeben!

DER ST. PÖLTNER DOM - ENTDECKE DIE UNBEKANNTEN ORTE DER BISCHOFSKIRCHE (8–19 Jahre)
Bei dieser Führung stehen neben dem Dom selbst die Rosenkranzkapelle, Teile der Sakristeien, die Gruft sowie das bischöfliche Oratorium im ersten Stock auf dem Programm.

WORKSHOP "HEILIGE_N_GESCHICHTEN" (14–19 Jahre)
In der Dauerausstellung des Diözesanmuseums begegnen die Jugendlichen zahlreichen Heiligenfiguren. In kleinen Gruppen werden die Lebensgeschichten einiger Heiliger von den SchülerInnen selbst erarbeitet und der Klasse präsentiert. Ein abschließendes interaktives Quiz rundet den Workshop ab. Dauer: ca. 90 Minuten. Smartphone für Recherche und Quiz erforderlich.

WORKSHOP "BUCHDRUCK ZUM MITMACHEN" (6-19 Jahre)
Wie funktioniert der Buchdruck und wie entstanden Bücher, bevor es diese Erfindung gab? Altersgerecht werden soziale und kulturelle Gegebenheiten im 15. Jahrhundert beleuchtet, auch ein Blick in die Bücherschränke der ehem. Klosterbibliothek der Augustiner Chorherren ist möglich. Im praktischen Teil des Workshops können die Kinder und Jugendlichen selbst ausprobieren, wie man mit einer Feder schreibt oder mit Kartoffelstempel den Buchdruck imitieren.
Für SchülerInnen ab 14 Jahren gibt es bei diesem Workshop zum Abschluss ein interaktives Quiz, dazu ist ein Smartphone erforderlich. Dauer: ca. 90 Minuten.

KRIPPENAUSSTELLUNG 2017 "Krippen, Könige & Kindln aus dem alten Österreich. Die Sammlung Helga und Fritz Kaplan"
Die Weihnachtsausstellung bietet sich besonders dafür an, den SchülerInnen die biblische Weihnachtsgeschichte näherzubringen oder Interessantes über den Krippenbau zu erfahren. Für jede Schulstufe gibt es Vermittlungsangebote - von Verkleidungsmöglichkeiten und Suchrätsel für die Jüngsten bis hin zu konkreten Arbeitsthemen für die Älteren. Ab 14 Jahren ist auch ein interaktives Handyquiz buchbar. Bei einer Führung ist eine individuelle Schwerpunktsetzung je nach Alter und Schultyp möglich - wir beraten Sie gerne!


Dauer der Führungen:
D
ie genaue Länge wird an die Zeitkapazität der jeweiligen Klasse angepasst. Der Workshop dauert ca. 90 Minuten.

Zusatzangebot bei Führungen:
Für Klassen ab der 8. Schulstufe (14 Jahren) gibt es die Möglichkeit, nach der Führung an einem interaktiven Quiz teilzunehmen (Smartphone erforderlich). Dauer des Quiz: ca. 15 Minuten. Falls das Quiz gewünscht ist, bitte bei der Buchung angeben.

Preise:
Eintritt pro SchülerIn im Klassenverband: € 2,00
Preis für Führung/Workshop pro Schülerin (zzgl. zum Eintritt): € 2,00

KRIPPENAUSSTELLUNG: Eintritt für SchülerInnen frei, Führung € 2,00
LehrerInnen und Begleitpersonen frei

Anmeldung unter: 02742/324-331,

Selbstverständlich ist es auch möglich, das Diözesanmuseum mit Ihrer Klasse ohne einer Führung zu besuchen, in diesem Fall ist nur der Eintritt zu bezahlen.