Banner Diözesanmuseum
 
 

Lange Nacht der Museen 2019

Auch in diesem Jahr bietet das Diözesanmuseum wieder spannende Einblicke im Rahmen der "ORF Langen Nacht der Museen 2019". Wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen bei den vier Depotführungen! Erfahren Sie mehr über den neuen barrierefreien Eingang des Diözesanmuseums ab 2020 und genießen Sie Barockmusik auf höchstem Niveau in der ehemaligen Klosterbibliothek der Augustiner Chorherren!

 

Unser Programm für die Lange Nacht der Museen 2019:

Ab 18.00    Ausgabe der Zählkarten für die Depotführungen

19.00    Kirche, Kunst & Kurioses: die Depots des Diözesanmuseums, Einblick in die der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Depots

19.30    Kirche, Kunst & Kurioses: die Depots des Diözesanmuseums, Einblick in die der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Depots

20.00    Musik im Museum, Mit Studierenden des Diözesankonservatoriums

21.00    Der neue Eingang des Diözesanmuseums, Führung mit Museumsdirektor Dr. Wolfgang Huber

21.30    Kirche, Kunst & Kurioses: die Depots des Diözesanmuseums, Einblick in die der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Depots

22.00    Kirche, Kunst & Kurioses: die Depots des Diözesanmuseums, Einblick in die der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Depots


Tipp: Stärken Sie sich bei Brot und Wein für den Ausstellungsbesuch!

Zum Programmpunkt „Kirche, Kunst & Kurioses“: beschränkte TeilnehmerInnenanzahl max. 15 Personen, Zählkarten ab 18 Uhr im Museum erhältlich

 

Ticketpreise:

Reguläres Ticket: 15,00 EUR

Ermäßigtes Ticket: 12,00 EUR

Regionales Ticket: 6,00 EUR

Weitere Informationen zur Langen Nacht finden Sie HIER.