Banner Diözesanmuseum
 
 

Weihnachtsausstellung im Diözesanmuseum St. Pölten

Von Verkündigung bis Lichtmess – Weihnachtliche Motive und Krippen im Diözesanmuseum St. Pölten

Die diesjährige Weihnachtsausstellung des Diözesanmuseums St. Pölten widmet sich neben dem zentralen Motiv der Geburt Christi auch den anderen Ereignissen des weihnachtlichen Geschehens. Mit Krippen und bildlichen Darstellungen werden die wichtigsten Themen der Weihnachtszeit – von der Verkündigung über die Anbetung der Könige bis zur Darstellung des Herrn – vorgestellt. Einen Höhepunkt bildet dabei eine Landschaftskrippe aus Ebensee.

Die Advent- und Weihnachtszeit ist von den Geschehnissen rund um die Heilige Nacht, in der der Gottessohn Mensch geworden ist, geprägt. In den biblischen Texten wird über die Vorgeschichte dieses Wunders, das zentrale Mysterium der Geburt und über die Ereignisse danach berichtet. Der kirchliche Weihnachtsfestkreis – vom ersten Adventsonntag bis Maria Lichtmess – wird durch den Ablauf der in den Evangelien erzählten Heilsgeschichte strukturiert. Zusätzlich wurden – und werden – unsere Vorstellungen von Weihnachten durch bildliche Darstellungen bestimmt, die zum Verständnis und zur beschaulichen Teilnahme der vielfach innigen Szenen wesentlich beitragen. Abseits von Rummel und missverstandenen Geschenkesorgen in der stillsten Zeit des Jahres stellen sie die – durch die Geburt des Erlösers erfüllte – Hoffnung in einer menschlichem Empfinden zugänglichen Weise dar.

Dabei werden die biblischen Berichte ausgeschmückt, theologische Deutungen hinzugefügt sowie mit legendenhaften und volkstümlichen Motiven erweitert. Dadurch werden sie einem breiten, mitfühlenden Betrachterkreis verständlich und nachempfindbar gemacht.

In der Ausstellung wurde versucht, die wesentlichen, überwiegend aus den Beständen des Diözesanmuseums stammenden Weihnachtsmotive zu präsentieren. Die Krippen wurden von Josef Geissler in Niedersulz, die Ebenseer Landschaftskrippe vom Museum Ebensee aufgebaut und zur Verfügung gestellt. Ihnen, den Stiften Lilienfeld und Klosterneuburg, der Pfarre Arbesbach sowie der Bürgerspitalsstiftung Waidhofen an der Ybbs wird für die Leihgaben gedankt.

Hier können Sie sich den Folder zur Ausstellung herunterladen: FOLDER
Für unsere jüngsten BesucherInnen haben wir das Geschehen rund um Weihnachten in einem kleinen Kinderfolder zusammengefasst: KINDERFOLDER.

 

"Von Verkündigung bis Lichtmess - Weihnachtliche Motive und Krippen im Diözesanmuseum St. Pölten"
26. 11. 2016 - 02. 02. 2017
Di-Fr 9:00-12:00 Uhr, Sa, So, Feiertag 10-15 Uhr
geschlossen am 24.12., 25.12., 31.12., 01.01.
zusätzlich geöffnet am 26. Dezember 2016

Eintritt: Freiwillige Spende erbeten.