Banner Diözesanmuseum
 
 

Lange Nacht der Museen im Diözesanmuseum

129 niederösterreichische Museen und Sammlungen  öffnen  am 1. Oktober bei der 17. "ORF - Langen Nacht der Museen“  in Niederösterreich ihre Pforten und bieten ein umfassendes und abwechslungsreiches Programm, das alle Wünsche der Besucher/innen erfüllt. Auch das St. Pöltner Diözesanmuseum ist wieder dabei und hat für die Besucherinnen und Besucher ein spannenden Programm mit Sonderführungen vorbereitet. Zwischen den Programmpunkten können Sie sich bei Brot und Wein stärken! Seien Sie dabei!

 

 

 


18.00–22.00 Uhr: Ich seh', ich seh' was du nicht siehst!

Rätselrallye für die ganze Familie durch das Diözesanmuseum (ab 7 Jahren)
 

18.00 Uhr: „Kirche und K… – Sakrale Ausstattungen zwischen Kult und Kunst“

Führung durch die Sonderausstellung mit MMag. Barbara Taubinger

 
19.00 Uhr: „Ora et labora et lege“

Sonderführung durch die Ausstattung der Bibliothek des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes mit MMag. Manuela Rechberger

 
 20.00 Uhr: Musik in der Stiftsbibliothek

Mag. Franz Reithner

 
21.00 Uhr: „Altargestaltung einst und jetzt“

Schwerpunktführung mit Museumsdirektor Dr. Wolfgang Huber

 
22.00 Uhr: Zwischen Kunst und „Krempel“ – deponieren, lagern, bewahren

Führung durch die der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Depots des Diözesanmuseums mit Mag. Eva Voglhuber


Tipp: Stärken Sie sich bei Brot und Wein für den Ausstellungsbesuch!