Banner Diözesanmuseum
 
 
 

Das als Außenstelle des Diözesanmuseum St. Pölten geführte Wallfahrtsmuseum in Maria Langegg bietet neben der Sonderschau 2019 "Die Serviten und Maria Langegg - Aspekte einer 330-jährigen Geschichte" ein vielfältiges kulturelles Programm. An jedem letzten Freitag im Monat findet außerdem die Reihe "Kultur im Kloster" statt.

 

Die Serviten und Maria Langegg - Aspekte einer 330-jährigen Geschichte

Die Sonderausstellung des Wallfahrtsmuseums Maria Langegg, die von 1. Juni bis 1. November 2019 geöffnet ist, hat die Verbundenheit des Ortes und seiner Geschichte mit den Serviten zum Thema.

 

Am Freitag, 5. April 2019, fand die feierliche Eröffnung der diesjährigen Sonderschau im Diözesanmuseum St. Pölten statt. Gezeigt wird die Ausstellung "passio", die sich mit der Leidensgeschichte Jesu aus künstlerischer Sicht auseinandersetzt. Mit Exponaten von der Gotik bis zur Gegenwart wird ein breiter Bogen über viele Jahrhunderte Kunstgeschichte gespannt - das zentrale Thema der Passion Christi ist dabei das verbindende Element.<--break->