Banner Diözesanmuseum
Familienausflug Krippenausstellung
Moelk_Ausschnitt
Krippe Ebensee
Ebenseer Landschaftskrippe
Bibliothek Nordraum
Paramentenraum2
Museumsfuehrung_Schueler
 
 
 

Anlässlich der aktuellen Weihnachtsausstellung, bei der auch eine große Landschaftskrippe aus Ebensee gezeigt wird, veranstaltet das Diözesanmuseum am Samstag, 28. Jänner 2017, eine sogenannte "Kripperlroas" in das oberösterreichische Ebensee. Nähere Informationen zu dieser Autobusfahrt finden Sie auf dieser Seite. Anmeldung bis spätestens 16. Jänner 2017 möglich!

 

Von Verkündigung bis Lichtmess – Weihnachtliche Motive und Krippen im Diözesanmuseum St. Pölten

Die diesjährige Weihnachtsausstellung des Diözesanmuseums St. Pölten widmet sich neben dem zentralen Motiv der Geburt Christi auch den anderen Ereignissen des weihnachtlichen Geschehens. Mit Krippen und bildlichen Darstellungen werden die wichtigsten Themen der Weihnachtszeit – von der Verkündigung über die Anbetung der Könige bis zur Darstellung des Herrn – vorgestellt. Einen Höhepunkt bildet dabei eine Landschaftskrippe aus Ebensee.

 

Weihnachtskasel
vermutlich 1. H. 20. Jh.
Mischgewebe, Textildruck

Die diesjährige Weihnachts- und Krippenausstellung widmet sich neben dem Thema Krippen auch anderen Ereignissen rund um die Geburt Jesu. In bildlichen Werken sind die verschiedensten Erzählungen anschaulich dargestellt. Ein besonders schönes Beispiel präsentieren wir Ihnen diese Woche.

 

Am 6. Oktober 2016 wurde in Eisenstadt das Österreichische Museumsgütesiegel verliehen. Heuer erhielten diese renommierte Auszeichnung bundesweit insgesamt 16 Museen - unter ihnen auch das Diözesanmuseum St. Pölten. Generalvikar Prl. Mag. Eduard Gruber und Museumsdirektor Dr. Wolfgang Huber nahmen die Auszeichnung entgegen.